KING NUN TOURTAGEBUCH: TEIL 2.2 / JÜRGEN & JAMES

Liverpool, 18. Februar 2020, ca. 18:30 Uhr Beim Gehen ziehe ich mein Handy aus der Jackentasche und drücke auf das kleine Chatsymbol. Ein weißer Hintergrund, von dem sich einige Sprechblasen abheben, leuchtet auf. Ich löse meinen Blick von dem Chatverlauf und sehe die Straße hinunter. Es nieselt leicht, in den Pfützen spiegeln sich warmgelbe Laternen.… KING NUN TOURTAGEBUCH: TEIL 2.2 / JÜRGEN & JAMES weiterlesen

MIDNIGHT CITY

Es ist ja nie so komplett dunkel. Nicht in Berlin. Nicht in Kreuzberg am Fraenkelufer, wo auf der gegenüberliegenden Kanalseite die Lichter vom Klinikum am Urban im Wasser flackern. Oder kalte Laternenbeleuchtung den Weg säumt, zu dessen Rechten Gestalten an Reck und Barren turnen. Joggende mit Kopflampen durch die Nacht rennen, als würde sie nichts… MIDNIGHT CITY weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in SONG Verschlagwortet mit

FRAGEN UND FACES

Wann hast du dich das letzte Mal in ein Freund*innenbuch eingetragen? Bei mir ist das schon eine Weile her (siehe Titelbild; wie alt bin ich da? sechs?). Nicht ganz so lang her ist es bei den folgenden 18 Personen/Bands, die Anna und ich mit unseren Fragebögen konfrontiert haben. Eine kleine Erklärung: Anna führte vor einiger… FRAGEN UND FACES weiterlesen

DEMOITIS

demo-itis. Durch die Nachsilbe -itis klingt es wie eine Krankheit. Infiziert mit einem Hang zur Demoversion des eigenen Songs, der es schwer macht, die finale, sauber aufgenommene Endversion zu akzeptieren. So lange wurde an dem Rohling gefeilt, man hat ihn in den Armen gehalten und gewiegt bis die Augen zufielen und nun soll man ihn… DEMOITIS weiterlesen

EIN SONGBLINDDATE

Ich habe Mihanta vom Gedanken Groove Blog gefragt, ob sie die Vermittlerin für mein Songblinddate sein möchte. Mit einem „viel Spaß“ sendete sie mir sechs Titel, die in ihrer Lieblingssong-Liste auftauchen. Also folgen jetzt sechs erste Eindrücke, doch nur einen der Songs nehme ich auf ein zweiten Date mit.  What I Know Is All Quicksand… EIN SONGBLINDDATE weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in SONG Verschlagwortet mit

EIN LIEBESINTERVIEW: DAVID UND SEINE PLATTENSAMMLUNG

Ein Gastbeitrag von David: P: Guten Morgen, gut geschlafen? D: Danke der Nachfrage. Sehr gut. Und selber? P: Wie ein Stein. Hab‘ mich kaum bewegt. Mit welcher Platte willst du in den Tag starten? D: Gute Frage… *fängt an sich vors Regal zu hocken und zu schauen* P: Na, sind es etwa zu viele? D:… EIN LIEBESINTERVIEW: DAVID UND SEINE PLATTENSAMMLUNG weiterlesen

33 RUNDEN (AUF 12 ZOLL)

Ein Gastbeitrag von Mar: Hallo, mein Name ist Mar und ich sammle Schallplatten. Okay zugegeben, das ist natürlich nicht alles, was ich tue, aber es macht schon einen großen Teil meines Lebens aus. Denn: Musik ist meine große Liebe. Eigentlich höre ich immer Musik, außer wenn ich schlafe oder arbeite. Eine Freundin sagte mal zu mir, ich… 33 RUNDEN (AUF 12 ZOLL) weiterlesen

EINUNDZWANZIG

Eine Playlist. Mal wieder. Doch einundzwanzig folgt keinem Muster wie sonst. Sie spiegelt keine spezielle Stimmung oder einen Zeitabschnitt wieder. Sondern ist eine Sammlung von über hundert Songs, alt und neu, schon tausende oder erst ein einziges Mal gehört, Elvis und Juju, Sommer und Winter. Hör sie an einem Arbeitstag für den besten Mix an… EINUNDZWANZIG weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in PLAYLIST Verschlagwortet mit

EIN NACHTGEDICHT

in der Stadt ist Nacht der Mond hell es spielt ein Lied und jeder Schritt ein Beat auf regennassen Pflastersteinen schmatzt welkes Laub unter den Sohlen Hände in den Taschen ein Lied in den Ohren und der Herzmuskel pumpt in BPM von Dunkelheit verschluckt sind nur Schatten zu erkenn‘ vor denen glimmende Zigarettenstummel schweben es… EIN NACHTGEDICHT weiterlesen

STARZ

Ein Klavier. In einer verlassenen Bar bevor das Licht endgültig ausgemacht, die Tür verschlossenen wird. Die schwebenden Akkorde geleiten nach draußen. Es ist eine kalte Winternacht. Straßenlaternen spiegeln sich in gesichterlosen Schaufenstern. Hier und da hängt ein Lichterkettenregen vom Balkon, die Füße tragen mich darunter hindurch. Und eine sanfte Stimme flüstert in Gedanken. Der Verkehr… STARZ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in SONG Verschlagwortet mit

WUNDERSAM

Es fängt an mit einem mittel-zackigen Beat, mit einem Rutsch auf dem Kartoffelsack diese blaue Wellenrutsche hinunter. Direkt in die wolkenlose Kulisse einer Mittwochnachmittags-Seifenoper. Der Bass beobachtet mit Misstrauen die Szene, während Finger über Gitarrensaiten tanzen und eine Stimme aus dem Off dem Geschehen ihre nüchtern-komische Beschreibung anfügt. Bis das Becken dreimal schellt und unter… WUNDERSAM weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in ALBUM Verschlagwortet mit

MISE-EN-SCÈNE

Meine Lieblingsmusikvideos. Es war doch schwerer als gedacht, sie (vorerst) auf zehn zu reduzieren. Und jeden Tag fällt mir ein neues Bewegtbild ein, das unter die Kategorie „sehenswert“ fällt. Weil dieser Beitrag dafür zu klein und youtube hingegen so groß ist, habe ich einen abgefreakt.de Kanal eröffnet. Darauf findest du Playlisten mit den schönsten Videos.… MISE-EN-SCÈNE weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in SONG Verschlagwortet mit

PRINTMAGAZINMÄDELS

Der Blick heftet sich auf den Display vor meinen Augen. Das halbe Leben ist im Internet. Digitale Magazine, Videointerviews. Ein Fingerwischen und die Buchstaben ziehen an dir vorbei. Hier blinkt Werbung auf, da kommt eine Chatbenachrichtigung ins Fenster geslided. Wie wäre es zur Abwechslung mit einem gedruckten Heft? Doch wer macht sich heutzutage noch den… PRINTMAGAZINMÄDELS weiterlesen

19€ PLATTENKRITIK

Ein schöner Samstag zum Spazieren gehen. Für November ist es eigentlich zu mild, durch die weiße Wolkendecke brechen vereinzelt Sonnenstrahlen und wärmen meinen Rücken. Ich hätte mir heut keinen Mantel überwerfen brauchen, Opas ausrangierte Lederjacke hätte es auch getan. Mit großen Schritten laufe ich am Kanalufer entlang, um kurz nach eins ist hier noch nicht… 19€ PLATTENKRITIK weiterlesen

CHICK CHAT

ölkjöl www.abgefreakt.de/abgefeiert [20:09] [20:12] lol wie witzig? ich hab grad vor ein paar Tagen morgens im Bett das abgefeiert gelesen und mega viel gefunden, wo wir schon vor Jahren beide waren 😂😂 na top 😂😂 [20:13]ich glaub, ich mach mir noch ein bisschen beruhigende Musik im Hintergrund an haha [20:29] [20:29] machst direkt ein Ritual… CHICK CHAT weiterlesen

COLBY LAFAYETTE

Wieder einer dieser Künstler, der alle seine Songtitel in capslock schreibt. Obwohl, nicht alle – das Debütalbum 2018 und ein paar einzelne Singles machen mit der Groß- und Kleinschreibung eine Ausnahme. Bis zur COLBY EP 2019. Ein wenig später werden die farbigen Cover durch moody schwarz-weiß Fotos ersetzt, auf denen der Sänger oder viel mehr… COLBY LAFAYETTE weiterlesen

UMBLÄTTERN

Alternativer Titel: 10 Buchempfehlungen für ruhige Lektürestunden. Natürlich alles irgendwo auf die Musik bezogen. Zwischen Roman, Ratgeber und Wissenserweiterung. 1. How Music Works – David Byrne David Byrne, vielen vielleicht bekannt als Sänger von Talking Heads, hat in die Seiten dieses Buches so ein umfassendes Wissen über Musik fließen lassen, dass ich es direkt zwei… UMBLÄTTERN weiterlesen

KAPITEL EINS

Tagebuch, Kapitel 1: Wo bleibt die Schwerelosigkeit? Wo sind die sorglosen Tagträume? Die Pläne für morgen? Wann fühlt sich der Alltag wieder an wie ein Riesenrad auf dem Jahrmarkt und nicht mehr wie ein Hamsterrad? Gibt es im Dezembergrau dieses Jahr noch etwas, worauf es sich lohnt zu warten? Oder Spontaneität? Einen Schritt aus der… KAPITEL EINS weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in NÄHKÄSTCHEN

ALL TOGETHER NOW

Ein markerschütternder Schrei zerreißt den sonst sonnigen Samstagnachmittag. Adrenalinrausch. Mit 9,81 Metern pro Sekunde beschleunigt der Körper im freien Fall. Die Füße sind mit einem elastischen Seil an der Hebebühne befestigt, kopfüber dem blanken Betonboden entgegenrasend. Ich steuere mit meinem Fahrrad direkt auf das Szenario zu, vorbei an der Bahnstation Warschauer Straße und zum Eingang… ALL TOGETHER NOW weiterlesen

UP CLOSE

Der Karton fühlt sich glatt an, als ich sanft über die quadratische Hülle streiche. Eine rote Sonne zerfließt unter meinen Fingerspitzen, während die surreale Landschaft still in der Abenddämmerung liegt. Sterne glitzern auf dem von unberührten Dimensionen gekerbten Boden und leichte Wolken schweben im aprikosen-fliederfarbenen Himmel. Vorsichtig ziehe ich eine schwarze mit weißem Text bedruckte… UP CLOSE weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in INTERVIEW Verschlagwortet mit