HYPERPOP ZUCKERSCHOCK

In einem breiten Ringordner, der in ein kariertes Küchentuch eingeschlagen ist, bewahrt meine Mutter ihre Rezepte auf. Für Kuchen, Kekse oder Kürbiskernbrot. Bei Fragen nach der Menge einzelner Zutaten oder einer Backzeit ist immer gewiss eine Antwort auf den eingehefteten linierten Karteikarten zu finden. Wie wäre es, wenn das Songschreiben auf ähnliche Art verläuft? Und… HYPERPOP ZUCKERSCHOCK weiterlesen

BÜCHER, DIE ICH LAS / MÄRZ 22

DOCH – Drangsal Die meisten Bücher, die ich von Künstler*innen las, waren ein Anlass zum genaueren Hinhören, Sezieren bis dato mir nicht so bekannter Musik. Nicht so bei diesem Buch, was weder Roman noch Biographie ist. Eine Sammlung an Gedanken, die in 173 Seiten durch Erinnerungen, Fantasien, Absurditäten oder Süßigkeiten führen. Ein lyrischer Output, der… BÜCHER, DIE ICH LAS / MÄRZ 22 weiterlesen

BANDS IN BOILERSUITS

Ein Einteiler. Er sitzt locker, sowohl langärmlig als auch mit langem Bein. Und ist nicht ganz so fashionable wie ein Jumpsuit – laut Wikipedia. Der Boilersuit! In Nordamerika wird er als verhüllendere Variante des Overalls einfallsreich „Coverall“ genannt. Und dass dieses Kleidungsstück außerhalb einer Hausmeister*innenkluft auch für sexy, charmante und lässige Outfits sorgt, beweist die… BANDS IN BOILERSUITS weiterlesen

BUCHEMPFEHLUNGEN APRIL 2021

A ram sam sam! A ram sam sam! Kuni kuni kuni kuni ram sam sam! A ka yéh joopi a ka yéh! A roo a roo a ni ki chi! Eine Aneinanderreihung von Silben, die einigen so ähnlich aus einem marokkanischen Kinderlied bekannt sein dürften. Jedenfalls ist es dieses Kinderlied, was zum Refrain von Wordy… BUCHEMPFEHLUNGEN APRIL 2021 weiterlesen

FIKTION: DIE LADY MIT HUT

„Es war an einem Tag im Winter.“ „Hat es geschneit?“ „Unaufhörlich! Knietief ist man im Schnee versunken.“ „Und war die Luft auch klar vor Kälte?“ „Ja, es war klirrend, nein bitterkalt.“ „Ein schöner Tag, um ihn gemütlich im Bett eingekuschelt zu verbringen?“ „Ganz weit gefehlt. Ich habe mich rausgequält in den winterkalten Tag. Und sogar… FIKTION: DIE LADY MIT HUT weiterlesen

7 IDEEN EIN BANDSHIRT ZU STYLEN

Die Idee, einen Outfitbeitrag zusammenzustellen, verfolgt mich schon seit ich diesen Blog gegründet habe. Doch die Gelegenheit als Fashionbloggerin durchzustarten habe ich irgendwie verpasst, weil ich stattdessen über Musik und Bands abgegangen bin und es für mich nicht ins Bild gepasst hat, zwischendrin Style Inspirationen zu präsentieren. Aber ganz ehrlich – wieso eigentlich? Deshalb folgt… 7 IDEEN EIN BANDSHIRT ZU STYLEN weiterlesen

EIN NACHTGEDICHT

in der Stadt ist Nacht der Mond hell es spielt ein Lied und jeder Schritt ein Beat auf regennassen Pflastersteinen schmatzt welkes Laub unter den Sohlen Hände in den Taschen ein Lied in den Ohren und der Herzmuskel pumpt in BPM von Dunkelheit verschluckt sind nur Schatten zu erkenn‘ vor denen glimmende Zigarettenstummel schweben es… EIN NACHTGEDICHT weiterlesen

CHICK CHAT

ölkjöl www.abgefreakt.de/abgefeiert [20:09] [20:12] lol wie witzig? ich hab grad vor ein paar Tagen morgens im Bett das abgefeiert gelesen und mega viel gefunden, wo wir schon vor Jahren beide waren 😂😂 na top 😂😂 [20:13]ich glaub, ich mach mir noch ein bisschen beruhigende Musik im Hintergrund an haha [20:29] [20:29] machst direkt ein Ritual… CHICK CHAT weiterlesen

UMBLÄTTERN

Alternativer Titel: 10 Buchempfehlungen für ruhige Lektürestunden. Natürlich alles irgendwo auf die Musik bezogen. Zwischen Roman, Ratgeber und Wissenserweiterung. 1. How Music Works – David Byrne David Byrne, vielen vielleicht bekannt als Sänger von Talking Heads, hat in die Seiten dieses Buches so ein umfassendes Wissen über Musik fließen lassen, dass ich es direkt zwei… UMBLÄTTERN weiterlesen

KAPITEL EINS

Tagebuch, Kapitel 1: Wo bleibt die Schwerelosigkeit? Wo sind die sorglosen Tagträume? Die Pläne für morgen? Wann fühlt sich der Alltag wieder an wie ein Riesenrad auf dem Jahrmarkt und nicht mehr wie ein Hamsterrad? Gibt es im Dezembergrau dieses Jahr noch etwas, worauf es sich lohnt zu warten? Oder Spontaneität? Einen Schritt aus der… KAPITEL EINS weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in NÄHKÄSTCHEN

DER SÄNGER VON METALLICA

Ein leeres Zugabteil. Außer meinem ist keiner der sechs Sitzplätze besetzt. Wir fahren von Berlin in Richtung Hamburg. Die Klimaanlage rauscht, draußen fliegen Wälder und öde Landschaft vorbei. Alles scheint vor Hitze zu flimmern. Dann wird langsam die Glastür aufgeschoben, die Kabine und Gang voneinander trennt. Ein Typ tritt ein. Er ist dürr, in Jeans… DER SÄNGER VON METALLICA weiterlesen

KOPFHÖRER UND SOUNDMEDITATION

Freitag, zehn Uhr. Es ist das letzte Seminar für diese Woche. Als ich mich vor den Bildschirm setze, sehe ich zuerst nur den Schweriner See. Dann, auf den zweiten Blick weichen die Gedanken an den bevorstehenden Wochenendausflug den kleinen Videokästchen auf meinem Laptop. Das Rechteck mit dem Gesicht unseres Dozenten ist grün eingerahmt, während er… KOPFHÖRER UND SOUNDMEDITATION weiterlesen

MEPPEN 2019

Es ist irgendwann gegen Mitternacht. Der spärlich beleuchtete Weg vor mir wirkt nicht sehr einladend. Nur hier und da reiht sich ein orangefarbener Lichtkegel zwischen die Bäume am Straßenrand. Nachts scheint diese Strecke nur wenig befahren zu sein. Und doch nähert sich genau in diesem Moment ein Auto. Ich höre wie es langsamer wird. Neben… MEPPEN 2019 weiterlesen

KINO MIT MUTTI UND DER LIEBLINGSBAND

Ich sitze aufrecht im Schneidersitz auf der grünen Couch meiner Eltern, die Fernbedienung fest umklammert. Während der Bildschirm aufflimmert, beugt sich meine Mutter über die Rückenlehne, um das dahinter verbaute Soundsystem einzuschalten. Und schon ballert die süße Melodie von Gamesofluck aus den Boxen. Ein Video von Parcels im Funkhaus Berlin leuchtet im Fernseher. Meine Arme… KINO MIT MUTTI UND DER LIEBLINGSBAND weiterlesen

ERSTE KLASSE GANGSTER

Diese Quarantäne macht Dinge mit mir, die ich niemals erwartet hätte. Zum Beispiel habe ich letztens meine Schwester nach dem Link zu ihrer Playlist gefragt. Ich sitze also nun in meinem Kellerzimmer und die niedrige Decke bebt von einem DMX Song. An die zehn Stunden Material hat sie da in ihrer Liste gesammelt. Hauptsächlich das… ERSTE KLASSE GANGSTER weiterlesen

LIEBLINGSDRAMA UND NAMENSGEBUNG

Warum heißen twenty one pilots eigentlich twenty one pilots? Und wie kam es, dass ich nun auch Bühnenstücke lese? Dahinter steckt ein kleines, aber feines Bühnenwerk aus der Feder von Arthur Miller. All My Sons ist ein Drama in drei Akten über eine Familie, dessen Vater während des Krieges eine Entscheidung getroffen hat, die nicht… LIEBLINGSDRAMA UND NAMENSGEBUNG weiterlesen