KONZERTKALENDER MAI 22

6/5 Shelter Boy in Berlin

Shelter Boy ist mit seiner Shelly Family seit ein bisschen mehr als einer Woche auf Failure Familiar Tour und bringt dort sein Debütalbum, Sonnenschein und flirrende Gitarren auf die Bühne. Bei seinem Stop in Berlin wird er von der chemnitzer Gruppe Power Plush. Ein auf rauschenden Indie-Wellen surfender Abend steht bevor und es wird langsam kuschelig eng in der Kantine am Berghain, wer ergattert die letzten Tickets? Power Plush. Alle Tourdaten gibt es hier.

7/5 Plattenbau in Berlin

Das Kontrastprogramm zum sonnig-leichten Klang, der am Vortag bei Shelter Boy herrscht, liefern Plattenbau in der Zukunft am Ostkreuz. Die Band aus Berlin lässt mit ihrem herben Postpunk und einer Portion Noise die Nacht erzittern.

11/5 Rikas in Berlin

Ich hatte das Gefühl, dass dieses Konzert schonmal ausverkauft war. Doch dann wurde es vom Lido in den Frannz Club und letztendlich ins Columbia Theater verlegt. Und es gibt noch Karten! Wer diese Wohlfühlband live erleben und seine Hüften zu den farbenfrohen Songs schwingen möchte, sollte jetzt die Chance ergreifen. Alle Tourdaten gibt es hier.

16/5 Spector in Berlin

Spector sind aus London und ihre Musik lässt mich wie eine Darstellerin in einem Indiefilm fühlen. Wie das live bei einem Konzert sein wird? Let’s find out at Badehaus. Alle Tourdaten gibt es hier.

20/5 Perel in Berlin

Where my dark wave people at? Wir sehen uns bei Perel im Zenner.

21/5 Kills Birds in Berlin

Es ist vielleicht etwas außergewöhnlich, dass dieses Konzert an einem Samstag bereits um 17 Uhr beginnt. Doch für dieses Trio aus Los Angeles lohnt es sich, an einem sonnigen Nachmittag ins Cassiopeia abzutauchen. Dave Grohl hat die Gruppe in seinem Studio da Album aufnehmen lassen, was sie jetzt für ihre Tour mit im Gepäck haben. Alternative Rock, der Alle Tourdaten gibt es hier.

24/5 L.A. WITCH in Berlin

Noisy Vintage Rock Sounds, die mühelos und mitreißend sind. Holt die Cowboy Boots und Bandanas raus, es wird wild in der Kantine am Berghain. Alle Tourdaten gibt es hier.

25/5 Jungle in Berlin

Die Leute aus Hamburg wissen, was ihnen mit diesem Konzert bevorsteht. Denn dort sind bereits alle Tickets ausverkauft. Doch in der Columbiahalle ist noch Platz! Für einen berauschenden Auftritt des Musiker*innen Kollektivs, die mich bei ihrem Konzert auf dem dem Reeperbahnfestival vor Jahren in einen nicht zu entkommenden Bann gezogen haben. Supportet werden sie Priya Ragu, was nur ein weiterer, guter Grund ist, sich jetzt ein Ticket zu holen. Alle Tourdaten gibt es hier.

27/5 Declan McKenna in Berlin

Auch Declan McKenna hat sich mit Will Joseph Cook einen Support an den Start geholt, der alle Zweifel, ob man nun zum zehnten Konzert im Mai dorthin gehen oder lieber doch das Geld für ein Festival im Sommer sparen sollte, aus dem Weg räumt. Im Columbia Theater steigt eine Party, die mein altes Indieherz defibrilliert haben. Alle Tourdaten gibt es hier.

28/5 Peach Pit in Berlin

Am 28. Mai finden gleich zwei Konzerte statt, die ich seit einigen Tagen aus dem Augenwinkel beobachte. Einmal ist es das feel-good Indie-Rock-Quartett aus Vancouver, dass im Heimathafen ein Konzert gibt. Alle Tourdaten gibt es hier.

28/5 Darwin Deez in Berlin

Und einmal ist es sunshine-pop Darwin Deez, der im Columbia Theater spielt. Alle Tourdaten gibt es hier.